English

Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss

Dieses Tool wurde auf Grundlage der Forschung zu Lebenszykluskostenkalkulationen und Schadstoffemissionen entworfen und orientiert sich an den Rechtsvorschriften über die öffentliche Auftragsvergabe und an den Beschaffungspraktiken in Europa. Allerdings können die Autoren keine rechtliche Garantie gewähren und öffentlichen Auftraggebern wird ausdrücklich empfohlen, je nach Fall zusätzliche Rechtsauskünfte einzuholen. Die nachstehenden Regeln finden auf das Tool Anwendung.

  1. Die Nutzung des Tools ist kostenfrei. ICLEI behält sich das Recht vor, zu einem späteren Zeitpunkt Gebühren zu erheben.
  2. ICLEI bemüht sich, etwaigen Störungen durch technische Fehler weitgehend vorzubeugen. Es ist jedoch möglich, dass einzelne Informationen in Dateien oder Formaten angelegt oder strukturiert werden, die nicht absolut fehlerfrei sind; es kann keine Garantie dafür gegeben werden, dass diese Dienstleistung/dieses Tool niemals Störungen erfährt oder von technischen Problemen betroffen ist.
  3. ICLEI übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für Schäden oder Verluste, die sich aus der Nutzung dieses Tools oder der Nutzung der damit verbundenen Informationen/Internetseiten ergeben. Mit dieser Haftungsausschlussbestimmung wird weder bezweckt, die Haftung von ICLEI entgegen den Bedingungen der einschlägigen deutschen Rechtsvorschriften einzuschränken noch sie in Fällen auszuschließen, in denen ein Ausschluss nach den geltenden deutschen Rechtsvorschriften nicht möglich ist.
  4. Sollte im Rahmen dieses Haftungsausschlusses irgendeine Bestimmung gegen geltendes Recht verstoßen, so wird die betreffende Bestimmung gestrichen oder ersetzt; alle anderen Bestimmungen behalten jedoch ihre Gültigkeit.
  5. ICLEI unternimmt alle Anstrengungen, die mit dem Tool verbundenen Dienste mit gebotener Vorsicht anzubieten. Dies geschieht auf der Basis einer Bemühungsverpflichtung.
  6. ICLEI übernimmt keine Garantie für die Fehlerfreiheit oder das einwandfreie Funktionieren des Tools. ICLEI bemüht sich, etwaige Fehler am Tool innerhalb einer angemessenen Frist zu beheben, sofern und soweit das Tool von ICLEI selbst entwickelt wurde und ICLEI schriftlich und ausführlich über das betreffende Problem in Kenntnis gesetzt wurde. Erforderlichenfalls kann ICLEI mit dem Beheben eines Problems solange warten, bis eine neue Version des Tools herausgegeben wird. ICLEI garantiert keine Fehlerbehebung für ein LCC-Tool, das nicht von ICLEI selbst entwickelt wurde. ICLEI ist berechtigt, vorläufige Lösungen, Programmumleitungen oder problemvermeidende Restriktionen für das LCC-Tool zu installieren.
  7. ICLEI übernimmt keine Verantwortung für die Genauigkeit und Vollständigkeit der durch das Tool errechneten Ergebnisse, und ebensowenig für die Daten, die durch Verwendung des Tools generiert werden. Vielmehr ist der Auftraggeber selbst verpflichtet, die Ergebnisse des Tools und die erzeugten Daten regelmäßig zu überprüfen.